Brennt Wohnmobil am Wohnhaus

Feuer
Zugriffe 211
Einsatzort Details

Bahnhofstr. /Klecken
Datum 17.10.2021
Alarmierungszeit 16:05 Uhr
Einsatzbeginn: 16:10 Uhr
Einsatzende 19:10 Uhr
Einsatzdauer -1255 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
Einsatzführer OrtsBM J. Kröhnke-von der Weihe
Einsatzleiter GBM Dirk Behmer
Mannschaftsstärke 9
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Tötensen
Feuerwehr Leversen-Sieversen
Feuerwehr Vahrendorf-Sottorf
Feuerwehr Ehestorf
    Feuerwehr Iddensen
      Feuerwehr Nenndorf
      Feuerwehr Eckel
        Feuerwehr Klecken
          Polizei Landkreis Harburg
            Rettungsdienst Landkreis Harburg
              Gemeinde Rosengarten
                Feuerwehr Bendestorf
                  Feuerwehr Hörsten
                    Gemeindebrandmeister Rosengarten
                      Kreisbrandmeister LK-Harburg
                        Fahrzeugaufgebot   Mannschaftstransportwagen  Einsatzleitwagen Rosengarten (FH 12-11-01)  Löschgruppenfahrzeug Leversen (FH 12-45-61)  Tanklöschfahrzeug Leversen (FH 12-23-61)  Mannschaftstransportwagen Leversen (FH 12-17-61)  Löschgruppenfahrzeug Vahrendorf (FH 12-47-91)  Tanklöschfahrzeug

                        Einsatzbericht

                        Zur Unterstützung der aufgeführten Wehren wurden wir nach Klecken, in die Bahnhofstr. alarmiert. Im Rahmen der Sonderaufgabe "Atemschutzüberwachung" übernahmen wir die Koordination der gesamten Kräfte, die unter Atemschutz zum Einsatz kamen.

                        Den ausführlichen Bericht des Gesamteinsatzes hat Mathias Wille (Kreispressesprecher) verfasst:

                        Großeinsatz für die Feuerwehr in Klecken – brennendes Wohnmobil setzt Gebäude in Brand – Feuerwehr Landkreis Harburg (feuerwehr-lkharburg.de)

                         

                        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.