Technische Hilfeleistung
Zugriffe 1671
Einsatzort Details

Bremer Str (K85)
Datum 06.02.2023
Alarmierungszeit 05:02 Uhr
Einsatzbeginn: 05:10 Uhr
Einsatzende 06:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 28 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
Einsatzführer OrtsBM J. Kröhnke-von der Weihe
Einsatzleiter ELW Rosengarten
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Tötensen
Feuerwehr Leversen-Sieversen
Feuerwehr Maschen
    Polizei Landkreis Harburg
      Rettungsdienst Landkreis Harburg
        Polizei Hamburg
          Feuerwehr Hamburg
            Verkehrsunfall

            Einsatzbericht

            Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden wir mit den o.g. Einheiten auf die Bremer Str. in Lürade (HH) alarmiert. Dort war der Fahrer eines PKW aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dann frontal mit einem Baum kollidiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte war der Fahrer bereits durch Polizeikräfte aus dem Fahrzeug befreit worden und wurde durch diese erstversorgt.

            So konnten sich die erst eingetroffenen niedersächsischen Feuerwehrkräfte auf den Brandschutz, die Sicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle konzentrieren. Die eingesetzten Kräfte, sowie die zwischenzeitlich eingetroffene BF Hamburg (F31) konnten dann nach ca. 50 Minuten wieder in ihre Stützpunkte einrücken. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Polizei hat die Unfallermittlungen übernommen.

            Foto: FF Tötensen

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             

            Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.