Technische Hilfeleistung
Zugriffe 1463
Einsatzort Details

Rosengarten
Datum 17.02.2022
Alarmierungszeit 04:00 Uhr
Einsatzbeginn: 04:08 Uhr
Alarmierungsart Vollalarm
Einsatzführer GF Sebastian Jacobsen
Einsatzleiter OrtsBM J. Kröhnke-von der Weihe
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Tötensen
Feuerwehr Leversen-Sieversen
Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug LF10  Mannschaftstransportwagen  Einsatzleitwagen Rosengarten (FH 12-11-01)  Löschgruppenfahrzeug Leversen (FH 12-45-61)  Tanklöschfahrzeug Leversen (FH 12-23-61)  Mannschaftstransportwagen Leversen (FH 12-17-61)
Baum auf Straße

Einsatzbericht

Einsatzberichte des heutigen Tages:

Über den gesamten Tag waren wir in unterschiedlichen Aufgaben eingesetzt, um vor allem die Schäden des Orkans zu beheben, bzw. zu beseitigen. So rückten wir zu insgesamt 11 Einsätzen aus, die hier zusammengefasst sind:

Einsatz #06/22:  Zusammen mit den Kameraden aus Leversen-Sieversen wurden wir um 04.00Uhr auf die BAB261 gerufen, um einen Baum vom Zubringer BAB261/BAB1 zu entfernen.

Einsatz #07/22: Um 04.46Uhr löste die Brandmeldeanlage des KH Ginsterhof einen Alarm aus. Zusammen mit der FF Leversen-Sieversen, FF Iddensen und der FF Meckelfeld fuhren wir das Objekt an und kontrollierten den betreffenden Bereich. Es konnten keine Gefahren ausgemacht werden und wir rückten wieder ein.

Einsatz #08/22: Um 06.57Uhr wurden wir in den Metzendorfer Weg gerufen. Ein Baum versperrte die Fahrbahn. Dieser war schnell geräumt, weil Pendler mit Motorsäge schon tätig geworden sind.

Einsatz #09/22: Ab 07.40Uhr nahm die Kommunale Einsatzleitung Rosengarten die Navigation in unserer Gemeinde. Zu Beginn fuhren wir in die Westerhofer Str.. Eine altgewachsene Buche musste sich dem Orkan geschlagen geben. Zusammen mit privaten Helfern, die auch mit schwerem Gerät räumte, konnte die Fahrbahn zügig wieder freigegeben werden.

Einsatz#10/22: Erneut fuhren wir zum KH Ginsterhof. Die Brandmeldeanlage war noch nicht vollständig einsatzbereit. Nach Prüfung konnte die Funktionsfähigkeit schnell wieder hergestellt werden.

Einsatz #11/22: Diesesmal ging es nach Vahrendorf (Siedlung). Auch hier drohten zwei Bäume zu fallen und die Fahrbahn zu versperren. Wir zersägten die Bäume und räumten die Fahrbahn und Grundstückseinfahrt.

Einsatz #12/22: Ebenfalls in Vahrendorf (Siedlung) beseitigten wir herabgefallene Baumteile

Einsatz #13/22: Auf dem Weg ins Gerätehaus beseitigten wir im Baustellenbereich diverse Absperrungen von der Fahrbahn/Radweg und stellten sie wieder auf.

Einsatz #14/22: Erneut im Metzendorfer Weg, Ortsausgang Tötensen ragten Baumteile auf die Fahrbahn, die wir schnell beseitigten.

Einsatz #15/22+#16/22: Auf der Hamburger Str. Richtung Harburg, Ortsausgang Tötensen drohten mehrere Fichten auf die Kreisstraße zu fallen. Zusammen mit dem Eigentümer sperrten wir den Durchgangsverkehr und brachten die Bäume gezielt zu Fall. Die Straße konnte für den Verkehr nach 10 Minuten wieder freigegeben werden

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.