Technische Hilfeleistung
Zugriffe 1375
Einsatzort Details

BAB 261 Fahrrichtung Hamburg
Datum 12.05.2023
Alarmierungszeit 21:26 Uhr
Einsatzbeginn: 21:32 Uhr
Einsatzende 23:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 34 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
Einsatzführer OrtsBM J. Kröhnke-von der Weihe
Einsatzleiter OBM N. Schubert
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Tötensen
Feuerwehr Leversen-Sieversen
Polizei Landkreis Harburg
    Rettungsdienst Landkreis Harburg
      Verkehrsunfall

      Einsatzbericht

      Zu einem Verkehrsunfall wurden wir am Freitag auf die BAB A261 Fahrtrichtung Hamburg alarmiert. Dort war, ca. 500m nach der AS Tötensen, ein PKW nach links abgekommen und in die Mittelleitplanke geprallt. Anschließend schleuderte der PKW nach rechts über die Fahrstreifen und kam auf dem Hauptfahrstreifen zum Stehen. Der Fahrer konnte sich anschließend selbst aus seinem Wrack befreien. Dieser wurde im weiteren Verlauf vom Rettungsdienst übernommen.

      Durch den heftigen Einschlag verteilten sich Trümmerteile großflächig über alle Fahrspuren und Betriebsstoffe liefen aus. Da auch die Gegenfahrbahn Richtung Bremen von Trümmerteilen übersät war, wurden beide Fahrtrichtungen gesperrt.

      Nach rund 1,5 Stunden konnten alle Kräfte wieder in ihre Stützpunkte einrücken. Die Unfallursachenermittlungen wurde durch die Polizei aufgenommen, an die auch die Einsatzstelle übergeben wurde.

      Bilder/Text: FF Leversen-Sieversen, FF Tötensen

       

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.