Gefahrguteinsatz - Gasaustritt

Technische Hilfeleistung
Zugriffe 817
Einsatzort Details

Hauptstraße (Sieversen) - Richtung Langenrehm
Datum 26.04.2022
Alarmierungszeit 11:59 Uhr
Einsatzbeginn: 12:05 Uhr
Einsatzende 13:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 46 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
Einsatzführer GF Sebastian Jacobsen
Einsatzleiter Einsatzleiter FF Leversen
Mannschaftsstärke 1/32
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Tötensen
Feuerwehr Leversen-Sieversen
Feuerwehr Emsen
    Feuerwehr Nenndorf
    Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug LF10  Mannschaftstransportwagen  Einsatzleitwagen Rosengarten (FH 12-11-01)  Tanklöschfahrzeug Leversen (FH 12-23-61)  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug  Mannschaftstransportwagen
    Gasaustritt

    Einsatzbericht

    Zu einer leckgeschlagenen Mitteldruckgasleitung wurden wir am Dienstagmittag in die Hauptstr. an den Ortsausgang in Richtung Langenrehm alarmiert. Bei Arbeiten an den Seitenstreifen der K26 wurden die Leitpfosten neu in dass Erdreich verbracht. Hierbei wurde bei einem Pfosten die Mitteldruckleitung getroffen, sodass deutlich hör- und sichtbar Gas aus dem  Erdreich austrat. Die mit den Arbeiten befassten Arbeiter taten gleich das Richtige und alarmiert über die Leitstelle Harburg die o.g. Kräfte. Gleichzeitig wurde von der kurz darauf eintreffenden Polizei beidseitig die Straße gesperrt, sodass niemand mehr in Gefahrenbereich einfahren konnte.

    Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte aus Leversen, Tötensen und Nenndorf, wurde die FF Emsen hinzu alarmiert um in Langenrehm eine Straßensperrung vorzunehmen. Die Bewohner der umliegenden Wohnhäuser wurden durch die Einsatzkräfte informiert, bzw. die betroffenen Bereiche freigemessen.

    Nach ca. 1,5 Stunden trafen die vom zuständigen Versorger angeforderten Bautrupps an der Einsatzstelle ein um die Leckage zu beheben. Da der Bereich nun weiträumig abgesichert war, konnte die Einsatzstelle an die Polizei und den Versorger übergeben werden und alle Kräfte wieder in Ihre Stützpunkte einrücken.

    Text und Bild: FF Leversen

     

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.